Top Left Background Top Right Background
Bottom Right Background
  • Azubi im kaufmännischen Bereich (w/m/d)

    as mediendesign Inh. Andrea Sindermann e. K.
    Berlin-Karow
    • Ausbildung
  • Kundenbetreuer inkl. Rangierbegleiter und Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO

    dispo-Tf Education GmbH dispo-Tf Education GmbH
    Dresden / Hamburg / Neubrandenburg / Greifswald
    • Ausbildung

    Berufsbild Zugbegleiter führen einen Dienstleistungsberuf aus, der mit viel Kontakt zu Menschen verbunden ist und zum Großteil innerhalb von Zügen ausgeübt wird. Sie sind nicht nur für die Kontrolle von Fahrausweisen verantwortlich, sondern gleichzeitig für die Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit in Schienenfahrzeugen. Sie beantworten Fragen der Fahrgäste und informieren über Preise, Streckenverlauf, Störungen im Schienenverkehr, Fahrplanänderungen, Anschlusszüge und vieles mehr.Inhalt Betreuung und Beratung von Kunden, die Verkehrsdienstleistungen in Anspruch nehmen wollen Serviceleistungen (Fahrkartenverkauf, Beratung, Auskunft, Catering) Kommunikation, Englisch Stress- und Zeitmanagement kaufmännische und rechtliche Grundlagen Tarifkunde Verkehrsgeografie GAB (Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutz) Umweltschutz Vorbereitung auf Sachkundeprüfung gemäß §34a GewO 4-wöchiges PraktikumVorteile während der Ausbildung 100% Übernahmegarantie mit Arbeitsvorvertrag bei der Ausbildung inkl. Rangierbegleiter Fester Klassenlehrer der den Großteil des Unterrichts gestaltet und somit erster Ansprechpartner ist Übernahme aller Hotel- und Fahrtkosten in Vorkasse, auch wenn diese den SGB-Satz übersteigen Zahlreiche Praktikumsplätze in den Tochterunternehmen der Holding GmbH Ein Ausbildungsstätten-Wechsel ist jederzeit möglich DEKRA-Zertifizierte AusbildungVorteile nach der Ausbildung Arbeitsplatz-Garantie bei unserem Schwesterunternehmen Übernahme aller Fahrt- und Hotelkosten Attraktive Vergütung nach Abschluss der Ausbildung Zahlreiche Sozialleistungen nach Abschluss der Ausbildung Zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens (z.B. Dozent)Ausbildung zum Zugbegleiter inkl. Rangierbegleiter Du erlernst die Grundlagen des Eisenbahnverkehrswesens und erreichst hierdurch weitere Qualifikationen, um in verschiedenen Bereichen einsetzbar zu sein. Die Maßnahmedauer verlängert sich hierbei um 2 Monate.Dauer 7 Monate (ohne Technischen Teil) 9 Monate (mit technischem Teil)Voraussetzungen Mindestalter 18 Jahre Nachweis eines Schul- oder Berufsabschlusses Körperliche Tauglichkeit (wird intern durchgeführt) Psychologische Eignung (wird intern durchgeführt) Mindestens Sprachniveau B2

  • Orientierungscenter für Ausbildungen im Eisenbahnverkehrswesen

    dispo-Tf Education GmbH dispo-Tf Education GmbH
    Bundesweit
    • Ausbildung

    Zielgruppe Personen, die an einer Tätigkeit als Triebfahrzeugführer interessiert sind und sich einen Eindruck von diesem Berufsfeld machen möchten.

  • Ausbildung zum Personalplaner

    dispo-Tf Education GmbH dispo-Tf Education GmbH
    Bundesweit
    • Ausbildung

    Personalplaner agieren als Vermittler zwischen Unternehmen mit aktuellem Personalbedarf und dem potentiellen Personal. Sie prüfen die Anforderungen des Unternehmens und treffen eine Vorauswahl im Personalrecruiting. Hierbei haben sie den Arbeitsmarkt und das Arbeitskräfteangebot gut im Blick. Auch das Personalmarketing gehört zum Aufgabenbereich. Personalplaner erstellen Bedarfsanalysen, bewerten das Arbeitsumfeld, führen Vertragsverhandlungen und übernehmen Auftragskalkulationen. Sie betreuen sowohl Mitarbeiter als auch die Unternehmen während des Personaleinsatzes und rechnen die Personaldienstleistungen ab. Auch der Einsatz in einer Personalabteilung ist denkbar, wir qualifizieren dich sowohl für den Bereich Personalplanung als auch für das Personalmanagement.

  • Weiterbildung zum Rangierbegleiter

    dispo-Tf Education GmbH dispo-Tf Education GmbH
    Bundesweit
    • Ausbildung

    Der Rangierbegleiter ist im Bahnbetrieb beim Rangieren tätig. Im Rangier- oder Dienstplan kann ihm ein Teil der Aufgaben übertragen sein, die beim Rangieren grundsätzlich dem Triebfahrzeugführer obliegen. Dieser kann ihm im Einzelfall Aufgaben übertragen, z. B. Fahrzeuge kuppeln oder entkuppeln, abgestellte Fahrzeuge mit Radvorleger sichern, ortsgestellte Weichen bedienen, abgestoßene oder ablaufende Eisenbahnwagen mit Hemmschuhen aufhalten, bei geschobener Fahrt den Fahrweg beobachten. Der Rangierbegleiter verständigt sich mit dem Triebfahrzeugführer über Rangierfunk und/oder mithilfe der Rangiersignale.

Nach oben
Close Notification

Aktuelle Neuigkeiten

Other News